WackoWiki: WackoDocDeutsch/Konfigurationsdatei ...

Home Page | Изменения | Новые Комменты | Пользователи | Каталог | Регистрация | Вход:  Пароль:  

Die Konfigurationsdatei


Beschreibung der Konfigurationsdatei wakka.config.php
f�r WackoWiki R4.2
Das Fragezeichen (?) zeigt dass ich mir der Richtigkeit/Vollst�ndigkeit des Kommentars nicht sicher bin. Bitte erg�nzen und vervollst�ndigen.



“mysql_host” = > “localhost”,
– Name des Hosts, auf dem das DBMS (Data Base Managemant System) MySQL liegt (localhost oder Host des Providers)


“mysql_database” = > “wakka”,
– Name der Datenbank


“mysql_user” = > “wakka”,
– Name des Benutzers f�r die Datenbank (MySQL-Username)


“table_prefix” = > “wakka _",
– Pr�fix f�r die Tabellen, die in der Datenbank angeglegt werden. Der Pr�fix wird jeder Tabelle, die von WackoWiki erzeugt wird, vorangestellt.


“cookie_prefix” = > “wakka _",
– Pr�fix f�r die Cookies


“root_page” = > “Startseite”,
– Der Name der Hauptseite. Sie wird als Startseite verwendet.


“wakka_name” = > «MeinWiki",
– Der Name Ihrer Wacko Wiki – Site


“base_url” = > "http://meineurl.de/wiki/",
– Die vollst�ndige URL, mit der das Wiki aufgerufen wird.
– Falls das Wiki eine relative URL braucht, es soll z.B. lokal �ber das eigene Netzwerk und �ber xyz.dyndns.org aufgerufen werden, dann nur «/wiki/» eintragen.


“rewrite_mode” = > “1”,
– f�r «kurze, sch�ne URLs»
“1” – aktiviert; “0” – kein mode_rewrite.
Falls die M�glichkeit dazu besteht, sollte diese Einstellung aktiviert werden. Suchsysteme bevorzugen kurze URLs. Als Voraussetzung muss mod_rewrite beim Apache installiert sein. Das kannst du entweder in der Apache Konfig-Datei (httpd.conf) oder mit einer .htaccess Datei (siehe Mod Rewrite) aktivieren.


“action_path” = > “actions”,
– Der Pfad, in dem die Action-Scripts liegen. Er sollte nicht ge�ndert werden.


“handler_path” = > “handlers”,
– Der Pfad, in dem die Prozessor-Scripts liegen. Er sollte nicht ge�ndert werden.


“language” = > “de”,
– Die Standardsprache: de – Deutsch; ru – Russisch; en – Englisch; weitere.


“theme” = > “default”,
– Theme, Layout, Skin oder Template – die Sicht auf das Wiki. Die Layouts liegen im Unterverzeichnis themes/
Hiermit kann das gew�nschte Layout ausgew�hlt werden.


“header_action” = > “header”,
– Die Datei, die auf allen Seiten oben eingef�gt wird.
Sie liegt jeweils bei dem Layout: themes/default/appearance/header.php


“footer_action” = > “footer”,
– Die Datei, die auf allen Seiten unten angef�gt wird.
Sie liegt jeweils bei dem Layout: themes/default/appearance/footer.php


“show_datetime” = > “Y”,
– F�gt jedem internen Link eine Pr�fsumme �ber das Datum in der form ?v=xxx an.
Registrierte Benutzer k�nnen diese Einstellung in ihren Optionen �berschreiben.
Weiss jemand wof�r diese Pr�fsumme gut ist? Ich habe keine Bedeutung gefunden.
Bringt den Browser dazu die Seite durch die st�ndig wechselnde Endung als “neu” anzusehen (Cache �berlisten).
Achtung Suchmaschinen: Es f�hrt dazu, da� von jeder Seite verschiedene URL entstehen. Google z.B. straft dies als “double content” ab und wenn man Pech hat, werden die Seiten vollst�ndig aus dem Index gel�scht oder dort erst gar nicht aufgenommen. -> Wenn man in Suchmaschinen gefunden werden m�chte: Funktion mit “N” abschalten.


“show_spaces” = > “Y”,
– F�gt bei internen Links Leerzeichen zwischen die einzelnen Teilbegriffe ein (z.B. wird WackoWiki zu Wacko Wiki)
Registrierte Benutzer k�nnen diese Einstellung in ihren Optionen �berschreiben.


“default_typografica” = > “1”,
– benutzt die eingebauten Formatierungsregeln f�r Zeichen, Typographie
“1” – ja; “0” – nein


“default_showdatetime” = > “1”,
– Standardeinstellung f�r show_datetime bei den Optionen des Benutzers.


“paragrafica” = > “1”,
– soll die eingebaute Absatzformatierung benutzt werden?
“1” – ja; “0” – nein


“referrers_purge_time” = > “1”,
– Die Aufbewahrungszeit f�r Verweise / Referenzen auf eine Seite (Anzahl der Tage)
“0” – unbegrenzte Aufbewahrungszeit
“1” – einen Tag,
“90” – 90 Tage, usw.


“pages_purge_time” = > “0”,
– Die Aufbewahrungszeit f�r die Historie der �nderungen einer Seite.
“0” – unbegrenzte Aufbewahrungszeit,
“1” – einen Tag,
“90” – 90 Tage, usw.


“hide_comments” = > “0”,
– Verstecken der Kommentare zu einer Seite
“1” – Kommentarleiste ausgeblendt / versteckt; “0” – nicht ausgeblendt


“hide_files” => “0”,
– Verstecken der Dateileiste zu einer Seite (per Hand hinzuf�gen falls ben�tigt / bugs:0001402)
“1” – Dateileiste ausgeblendt / versteckt; “0” – nicht ausgeblendt


“debug” = > “0”,
– Anzeige von Debug-Informationen (Ausf�hrungzeit des Scripts).
“0” – keine
“1” – Ausf�hrungszeit
“2” – mit allen ausgef�hrten Prozessen des Scripts


“youarehere_text” = > “ ",
– F�r alle, die selbstreferenzierende Links abschalten wollen.
– Versuche “youarehere_text” = > "<b>####</b>". Alles Links einer Seite auf sie selbst werden als fettgedruckter Text angezeigt.


“hide_locked” = > “1”,
– Verstecken von Seiten, deren Zugriff beschr�nkt ist. Diese Einstellung bewirkt, dass diese Seiten nicht in diversen Listen wie Letzte �nderungen auftauchen.
“1” – zugriffsbeschr�nkte Seiten werden nicht angezeigt
“0” – alle Seiten werden angezeigt


“allow_rawhtml” = > “0”,
– Erlaubt das Verwenden von HTML-Code.
– siehe auch safehtml


“urls_underscores” = > “0”,
– formatiert URLs mit “underlines” (Beispiel http://irgendwo/Wiki_Seite).
http://wackowiki.com/WackoWiki wird zu http://wackowiki.com/Wacko_Wiki falls mit dieser Option aktiviert


“allrecentchanges_page” = > “AllRecentChanges ",
– Seite die alle letzten �nderungen anzeigt (inklusive “geschlossener”, z.B: die du nicht sehen darfst). Diese Seite ist Teil der Admin-Werkzeuge.
– Die M�glichkeit f�r den Admin: er kann eine ACL-gesch�tzte Seite erstellen, wo er alle letzten �nderungen sehen kann, inklusive der Seiten die gegen ihn oder gegen alle verschlossen wurden.
– Dieser Parameter erlaubet es dem Administrator einen Seitennamen festzulegen, unter denen es erlaubt ist {{allrecentchanges}} auszuf�hren.


“allpageindex_page” = > " AllPages",
– Seite die alle Seiten anzeigt (inklusive “geschlossener”, z.B: die du nicht sehen darfst). Diese Seite ist Teil der Admin-Werkzeuge.
– Die M�glichkeit f�r den Admin: er kann eine ACL-gesch�tzte Seite erstellen, wo er alle Seiten sehen kann, inklusive der Seiten die gegen ihn oder gegen alle verschlossen wurden. =)
– Dieser Parameter erlaubt es dem Administrator einen Seitennamen festzulegen, unter denen es erlaubt ist {{allpageindex}} auszuf�hren.


“default_write_acl” = > "*",
– Berechtigung die Seite zu bearbeiten.
– siehe auch Zugriffssteuerung mit Hilfe von Access Control Lists


“default_read_acl” = > "*",
– Leserechte, Berechtigung die Seite / Cluster zu lesen


“default_comment_acl” = > "*",
– Recht Kommentare zu schreiben


“default_rename_redirect” = > “1”,
– Nachdem eine Seite umbenannt wurde, soll der urspr�ngliche Seitenname als Weiterleitung zum neuen Seitennamen dienen?
– “0”: Nein, “1” Ja


“owners_can_remove_comments” => “1”,
– alle Nutzer haben das Recht ihre Kommentare und Kommentare zu ihren Seiten zu entfernen
– wenn “0”, k�nnen nur Administratoren Kommentare entfernen


“allow_registration” => “1”,
“1” – jeder kann sich registrieren. Wenn “0”, nur Administratoren k�nnen neue Benutzer registrieren / anlegen


“standart_handlers” = > «acls|addcomment|claim|diff|edit|msword|print|referrers|referrers_sites|remove|rename|revisions|revisions\.xml|show|watch|settings”,
– Auswahl aller Standard-Funktionen (Aktionen) f�r jede Seite der Wacko Installation


“edit_table_based” = > “0”,
– Design (appearance) Option welche im Layout Tabs verwendet wird.


“revisions_hide_cancel” = > “0”,
– The same


“footer_comments” = > “1”,
– das Anzeigen / Verf�gbarkeit von Kommentaren auf der Seite
“1” – ja m�glich; “0” – nicht m�glich


“footer_files” = > “0”,
– das Anzeigen / Verf�gbarkeit des Formulars zum Dateien hochladen
“1” – ja m�glich; “0” – nicht m�glich


“disable_tikilinks” = > “0”,
– verhindert das Wiki.Wort verlinkt wird wie /Wiki/Wort


“remove_onlyadmins” = > “0”,
– nur Administratoren k�nnen Seiten l�schen.


“upload” = > “admins”,
– Berechtigung Dateien hochzuladen
“admins” bedeutet nur Administratoren k�nnen Dateien hochladen
“0” – bedeutet nicht m�glich, “1” – bedeutet jeder registrierte Benutzer kann Dateien hochladen.
– siehe auch Dateien hochladen


“upload_images_only” = > “0”,
– nur Bilder k�nnen hochgeladen werden
“1” – ja; “0” – nein


“upload_max_size” = > “100”,
– die maximale Gr��e (in KB) einer Datei die hochgeladen werden darf


“upload_max_per_user” = > “100”,
– die maximal zul�ssige Anzahl aller Dateien die pro Nutzer hochgeladen werden darf, (if it is not established, then as much as desired)


“upload_path” = > “files”,
– der Pfad, unter welchem alle hochgeladenen Dateien, die f�r alle zug�nglich sind, abgelegt werden


“upload_path_per_page” = > «files/perpage”,
– der Pfad, f�r Dateien, die zu einer bestimmten Seite hochgeladen werden und nur von dieser aufgerufen werden k�nnen


“upload_banned_exts” = > «php|cgi|js|php|php3|php4|php5|pl|ssi|jsp|phtm|phtml|shtm|shtml|xhtm|xht|asp|aspx|htw|ida|idq|cer|cdx|asa|htr|idc|stm|printer|asax|ascx|ashx|asmx|axd|vdisco|rem|soap|config|cs|csproj|vb|vbproj|webinfo|licx|resx |resources”,
– Dateien mit entsprechender Endung sind vom Hochladen ausgeschlossen


“disable_autosubscribe” = > “0”,
-zum Deaktivieren der automatischen Benachtichtigung (Beobachtung von Seiten) f�r den Seitenbesitzer
“1” – ja deaktiviert; “0” – nicht deaktiviert
Der Wert sollte auf “0” sein. In diesem Fall erh�ltst du die Ver�nderungen in deinen Seiten per E-Mail.


“allow_gethostbyaddr” => “1”,
“1” – erlaubt es die IP-Adresse aufzul�sen
Wenn nicht registrierte Nutzer Seiten �ndern speichert Wacko Information �ber IP/Hostname.
– Allow or not to make IP -> hostname resolution (when anonymous edits pages, Wacko stores info about his IP/hostname).


“multilanguage” = > “0”,
– die M�glichkeit die Sprache der derzeitigen Oberfl�che zu �ndern
“1” – ja m�glich; “0” – nicht m�glich
Wenn der Wert “0” ist, kann nur die Haupteinstellung des Wikis benutzt werden.


“cache” => “0”,
– benutzt den Cache (Zwischenspeicher um die generierten Seiten eine Zeit lang vorzuhalten). Der Seiten-Cache erm�glicht, dass die Seiten des Wikis schneller geladen werden, weil es nicht n�tig ist Ressourcen auf die Erstellung von schon generierten Seiten zu zu verwenden. Alle aufgerufenen Seiten werden ohne Ausnahme (auf dem Server) zwischengespeichert.
In der Praxis gab es diesen Fall: Ein Wiki mit der Gr��e von 1.400 Seiten wuchs auf 10.000 nach 3 Tagen und die Installation ben�tige insgesamt 300 Mb Speichplatz auf dem Server. So ist man schnell an die Grenzen mit dem Script und dem Speicherplatz gestossen. Es wurde folglich notwendig die Cache-Funktion zu einzuf�hren. Zum Bereinigen des Caches, lege eine neue Seite an und schreibe {{admincache}} rein. Nach dem Abspeichern erscheint die Schaltfl�che zum Reinigen. Dieser Vorgang kann nur von Administratoren ausgef�hrt werden.


“cache_dir” => "_cache/",
� der Ordner, in dem die gecachten Dateien abgelegt werden.


“cache_ttl” => “600”,
� die Zeit der G�ltigkeit des Cache's in Sekunden.
Nach dem Verstreichen dieser Zeit wird die Datei als “ineffektiv” angesehen. Die Datei wird erneuert (und in den Cache geschrieben) sobald die n�chste Daten f�r die Erstellung der zugeh�rigen Seite von der Datenbank abgerufen werden.


“db_collation” => “0”,
� (?)


“rename_globalacl” => “Admins”,
� Berechtigung ganzen Cluster umbenennen
�admins� bedeutet nur Administratoren k�nnen ganzen Cluster umbenennen
�0� � bedeutet nicht m�glich, �1� � bedeutet jeder registrierte Benutzer, sofern er der Besitzer der Seite ist, kann den ganzen Cluster umbenennen (d.h. alle Unterseiten mit umbenennen)
– siehe auch Ganzen Cluster umbenennen


“mysql_password” = > “mypassword”,
– Passwort der Datenbank


“admin_name” = > «WikiAdmin",
– VorUndNachname des Administrators, Anmeldename f�r das Login.


“admin_email” = > «admin@myserver.de”,
– E-Mail des Administrators


“wakka_version” = > “0.1.2”,
“wacko_version” = > “R4.2”,
– Wacko-Version (nicht �ndern!)


$wakkaConfig["aliases"] = array(
“Admins” => «BenutzerName1|BenutzerName2",
«Gruppe1" => «BenutzerName2|BenutzerName5",
...
);
– die Nutzergruppen und die Zugriffsrechte
– Du kannst Gruppen erstellen, die zu den ACLs (Zugriffsrechte) hinzugef�gt werden k�nnen, um fein differenzierte Zugriffsm�glichkeiten f�r jede Seite deines Wikis zu erstellen. Um eine neue Gruppe zu erstellen, f�ge sie einfach in das “aliases” Array hinzu. Beispiel: Eine Gruppe “Benutzer” kann mit diesem Syntax hinzugef�gt werden “Benutzer” => «BenutzerVier\nBenutzerFuenf",
– siehe auch Zugriffssteuerung



Standard Lesezeichen �ndern


in der Sprachdatei /lang/wakka.de.php zu finden:


�site_bookmarks� => �SeitenIndex / LetzteAenderungen / LetzteKommentare",
– Standard-Lesezeichen f�r angemeldete Nutzer
�default_bookmarks� => �SeitenIndex\nLetzteAenderungen\nLetzteKommentare\n((Benutzer))\n((Registrierung))",
– Standard-Lesezeichen f�r nicht angemeldete Nutzer

Aufgaben

sinnvolle Auskommentierung, Erg�nzung und �bersetzung ...
“spam_filter” => “1” – spam_filter config parameter (SVN 551)



Страницы, ссылающиеся на данную: WackoDocDeutsch
WackoDocDeutsch/Aktionen
WackoDocDeutsch/Aktionen/DateienHochladen
WackoDocDeutsch/Anwendungsbereiche/Schule
WackoDocDeutsch/Aufgaben/PDFHandbuch
WackoDocDeutsch/Formatierung
WackoDocDeutsch/Glossar/K/Konfigurationsdatei
WackoDocDeutsch/Installation/Anpassungen
WackoDocDeutsch/Installation/Probleme
WackoDocDeutsch/Layouts
WackoDocDeutsch/RewriteModus
WackoDocDeutsch/SucheImmerDas
WackoDocDeutsch/WikiSeite
WackoDocDeutsch/Zugriffssteuerung
WackoDocFrancophone/Fonctions

zur�ck zur �bersichtрусский вариантenglish versionversion fran�aise
 
Файлов нет. [Показать файлы/форму]
Много комментариев (2). [Показать комментарии/форму]
Donate
Время работы: 1.326 s
Использовано памяти: 1.662 Mb